Augentropfen von Weleda mit neuem Applikationssystem

Bei diesem Pumpsystem wird durch die Entnahme ein Unterdruck erzeugt und die von außen nachströmende Luft steril filtriert. Das ermöglicht eine keimfreie Entnahme der Augentropfen, so dass auf die Konservierung mit Silber verzichtet werden kann. Das neue System stellt sicher, dass die abgegeben Tropfengröße einheitlich ist. Mit dem neuen Pumpsystem sind die Euphrasia D3 Augentropen nun nach Anbruch drei Monate verwendbar, zuvor waren es vier Wochen.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert