Neue Empfehlung zur Arthrose

Das Gewicht liegt vor allem auf der Schulung der Patienten und auf Maßnahmen zum Abspecken. So lindern Übungen im Wasser Schmerzen besonders effektiv und die Gelenkfunktion wird verbessert. Speziell älteren und chronisch kranken Patienten raten die Experten zu einem täglichen, mindestens halbstündigen aeroben Training von mittlerer Intensität. Und auch für den Nutzen von Yoga und Tai Chi gibt es zunehmend Belege. Ferner empfiehlt die Task-Force angemessenes Schuhwerk möglichst ohne erhöhte Absätze und mit dicker Sohle, das Stöße absorbiert und die Drehung des Fußes kontrolliert. Auf spezielle Einlagen kann man Experten zufolge allerdings verzichten. Ein Gehstock – einzusetzen auf der Gegenseite des erkrankten Gelenks – wird befürwortet, ebenso Sitzerhöhungen auf Stühlen und auf der Toilette. Autofahrern wird der Umstieg auf Automatikschaltung empfohlen.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert