Schlaftees nicht dauerhaft trinken

Doch auch deren Inhaltsstoffe wirken über bestimmte Rezeptoren und Transmittersysteme. So weiß man, dass Baldrian mit dem Adenosinsystem  interagiert. Bei Anwendung von Schlaftees ist zu beachten, dass die Wirkung nicht sofort, sondern erst nach regelmäßiger Einnnahme über mehrere Tage einsetzt. Die maximale Wirkung wird meist nach ein bis zwei Wochen erreicht. Dennoch sollten auch pflanzliche Schlaf- und Beruhigungsmittel nur für kurze Zeit eingenommen werden, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie das physiologische Schlafmuster beeinflussen.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert