Mit dem Alter wird Heuschnupfen lästiger

Seit langem ist zu beobachten, dass der Anteil der Senioren mit einer Allergie steigt. Auffallend war in Studien, dass bei älteren Patienten das Verhältnis Zilien tragender Zellen zu muzinösen Drüsenzellen im Vergleich zur Situation bei jungen Patienten signifikant verringert ist. Die Keime werden durch die fehlenden Zilien nicht mehr richtig abtransportiert. Auch wurde festgestellt, dass der Anteil der Patienten mit kombinierter Rhinitis-/Konjunktivitis-Symtomatik mit 65 Prozent bei den Senioren deutlich höher lag als in der Vergleichsgruppe – mit ein Grund für die niedriegere Lebensqualität bei den Älteren.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert