Abnehmen geht oft sehr schwer

Problematisch ist allerdings die Adipositas. Veränderungen des Lebensstils haben zwar positive Effekte, der Erfolg hält aber oft nicht an. Dazu trägt bei, dass Antidiabetika wie Glitazone, Sulfonylharnstoffe und Glinide zu einer Gewichtszunahme führen und die Motivation für Änderungen am Lebensstil verschlechtern können. Die Energiebalance im Sinne von Verbrauch und Aufnahme von Energie bei adipösen Diabetikern können kognitive Strategien zur Verhaltensänderung dienen. Zu beachten ist auch, dass die renal verstärkte diabetische Hyperglykämie eine positive Energiebilanz aufrechterhält und den Diabetikern eine Gewichtsabnahme nahezu unmöglich macht.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert